Premierminister: Taiwan bereitet Lockerung der Grenzkontrollen vor

11

 

Premierminister Su Tseng-chang besucht das Personal des internationalen Flughafens Taoyuan. (Bild: CNA)

 

Taipei – 28. September 2022. Taiwan wird am Donnerstag die pandemiebedingten Reisebeschränkungen lockern. Dazu gehören die Anhebung der wöchentlichen Obergrenze für ankommende Reisende, die Abschaffung der COVID-Kontrollen an Flughäfen und die Möglichkeit, ankommende Reisende in Gemeinschaftsräumen unter Quarantäne zu stellen.

Am Mittwoch besuchte Premierminister Su Tseng-chang den internationalen Flughafen Taoyuan, um dem Flughafenpersonal für seine Bemühungen zu danken und die Vorbereitungen für die Öffnung der Tore des Landes zu überprüfen.

Su sagte, die Pandemie sei schlecht für die Wirtschaft gewesen und jedes Land versuche nun, Touristen anzuziehen, um seine Wirtschaft anzukurbeln. Er sagte, er habe das Verkehrsministerium angewiesen, Wege zu finden, um Touristen nach Taiwan zu locken.

Su sagte, jede Änderung der taiwanischen Seuchenbekämpfungspolitik erfolge nach Rücksprache mit den zuständigen Regierungsstellen. Er sagte, dass angesichts des erwarteten Zustroms von Reisenden, die nach zwei Jahren der Beschränkungen nach Taiwan kommen werden, die Beamten die notwendigen Vorbereitungen treffen müssen.

Premier Su sagte, dass die Flughafenmitarbeiter sicherstellen müssen, dass die neuen Verfahren während dieser neuen Phase des internationalen Reiseverkehrs gut umgesetzt werden.
Quelle: RTI