CORONAVIRUS/Taiwan erweitert die Zulassungsbedingungen für den neuen Moderna-Impfstoff

7

 

Bild: CNA

 

Taipei – 28. September 2022. Das Epidemie-Kommandozentrum hat heute 48.613 neue COVID-19 Infektionen gemeldet, davon 48.421 lokale Ansteckungen. Außerdem wurden 38 neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 bestätigt.

Wie das Epidemie-Kommandozentrum mitteilte, können Menschen zwischen 50 und 64 Jahren ab dem 3. Oktober eine Auffrischungsimpfung mit dem Moderna-Impfstoff Spikevax COVID-19 der zweiten Generation erhalten.

Ebenfalls geimpft werden können medizinisches Personal, Besatzungsmitglieder von Flug- und Schiffen, Angestellte von Pflegeeinrichtungen, Mitarbeiter von Flughäfen und anderen Einreisehäfen sowie Personen, die beruflich mit Personen in Quarantäne in Kontakt kommen.

Darüber hinaus können sich Personen ab 18 Jahren, die aus geschäftlichen, öffentlichen oder diplomatischen Gründen ins Ausland reisen müssen, impfen lassen, müssen aber ein Flugticket und entweder ein Einladungsschreiben oder eine Reisegenehmigung des Unternehmens oder der Regierungsbehörde vorlegen.

Der aktualisierte Impfstoff, der nur als Auffrischungsimpfung verwendet werden darf, steht derzeit Personen ab 65 Jahren, Bewohnern von Langzeitpflegeeinrichtungen und immungeschwächten Erwachsenen zur Verfügung, die ihre letzte Impfdosis vor mindestens drei Monaten erhalten haben.

Nach Angaben des Epidemie-Kommandozentrums hätten 51.100 Menschen in Taiwan die aktualisierte Moderna-Impfung erhalten, seit sie am 24. September verfügbar wurde.

Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren können sich laut des Epidemie-Kommandozentrums ab dem 30. September einen Novavax COVID-19-Impfstoff aus einer kürzlich in Taiwan eingetroffenen Lieferung als Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten.

Das Kommandozentrum empfahl, dass Personen, die sich für Novavax als Erstimpfung entscheiden, diesen Impfstoff im Abstand von mindestens einem Monat auch als Zweitimpfung erhalten, während der Impfstoff mit jeder anderen Marke als Auffrischungsimpfung verabreicht werden kann, wobei die vorherige Dosis mindestens drei Monate zurückliegen muss.

Aus den Daten des Kommandozentrums geht hervor, dass 93,6 Prozent der taiwanesischen Bevölkerung mindestens eine Dosis erhalten haben, 87,6 Prozent haben mindestens zwei Dosen erhalten und 73,2 Prozent haben eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Nach Angaben des Kommandozentrums haben 10,7 Prozent der Bevölkerung eine zweite Auffrischungsimpfung erhalten, bei den über 65-Jährigen waren es sogar 37,7 Prozent.
Quelle: RTI